Eine nachhaltige Gesundheitsförderung hat einen großen Einfluss auf die betriebliche Leistungsfähigkeit. Unter „Betrieblichem Gesundheitsmanagement (BGM)“ ist die Entwicklung und Implementierung von organisatorischen Rahmenbedingungen zu verstehen, welche die gesundheitsförderliche Gestaltung von Organisations- und Arbeitsprozessen und gleichzeitig die Förderung von gesundheitsbewusstem Verhalten der einzelnen Beschäftigten und Führungskräfte zum Ziel haben.

 

Weiterbildung

Der Schwerpunkt dieser Akademischen Weiterbildung auf der Qualifikationsebene „Master“ liegt darin, einen wissenschaftlichen Überblick zum Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ zu geben. Auf theoretischer Ebene werden Modelle von Badura und Ilmarinen sowie der Begriff der Salutogenese und die rechtlichen Rahmenbedingungen beleuchtet.

Die Teilnehmenden erfahren, wie Gesundheitsmanagement implementiert werden kann. Sie erwerben Wissen über die Hintergründe des BGMs im Allgemeinen und über die Zusammenhänge zwischen der Gesundheit der Beschäftigten, der Führungs- und Teamkultur und den Arbeitsprozessen im Besonderen.

Die Teilnehmenden erfahren, welche Vorteile und Möglichkeiten BGM bietet. Sie können konkrete Schritte zur Einführung und Aufrechterhaltung eines BGM umsetzen.

 

Inhalte

  • Zusammenhänge zwischen Arbeit und Gesundheit
  • Rechtliche Grundlagen
  • Handlungsfelder zur Gestaltung der Gesundheit im Betrieb
  • BGM als Führungsaufgabe
  • Implementierung eines BGM
  • Schaffung einer Steuerungsgruppe
  • Einsatz und Aufgaben von Gesundheitscoachs und Gesundheitsmanagern
  • Instrumente des BGM
  • Implementierung, Moderation und Steuerung von Gesundheitszirkeln
  • Ziele und Umsetzung des betrieblichen Eingliederungsmanage-ments

 

Voraussetzungen

  • Bereitschaft, eigene Erfahrungen aus einem betrieblichem Kontext miteinzubringen
  • Affinität zu wissenschaftlichen Fragestellungen und wissenschaftlichem Arbeiten
  • Bereitschaft, sich in Kleingruppen zu Fragestellungen rund um das Betriebliche Gesundheitsmanagement auszutauschen
  • Hohes Maß an eigenverantwortlichem Lernen per Online-Learning
  • Notebook und Internetzugang für die Kleingruppen- und Online-Selbstlernphasen

 

Zielgruppe

Die Weiterbildung ist für verschiedene Zielgruppen offen: Sie haben beispielsweise bereits ein abgeschlossenes Bachelor-Studium und studieren aufbauend in einem Masterstudiengang. Oder Sie besitzen einschlägige Berufserfahrungen und sind als Erzieher, Sportlehrer, Pädagoge, Sozialpädagoge, Psychologe, Sportwissenschaftler, Therapeut, Trainer oder Coach tätig – oder auch als Fachkraft in Sport- und Gesundheitseinrichtungen, haben Beratungsfunktionen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement inne oder sind als Physiotherapeut und Bewegungsmultiplikator in der betrieblichen Gesundheitsförderung tätig. Dann sind Sie bei uns richtig.

Betriebliches Gesundheitsmanagement

 

 

 

 

 

 

 

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement

  

 

 

 

 

 

 

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Bildrechte: © Freepik
 

Termine in Karlsruhe (bzw. online)

25.01.2019 von 14-18 Uhr

26.01.2019 von 09-18 Uhr

01.03.2019 von 14-18 Uhr

02.03.2019 von 09-18 Uhr*

* Bitte Notebook mitbringen!

 

Kosten

Die Weiterbildung wird zu den angegebenen Terminen einmalig kostenlos angeboten, da es sich um eine Neuentwicklung im Rahmen eines Hochschulentwicklungsprojekts handelt, das durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.

BmBF

Sie erhalten für den Besuch dieser Akademischen Weiterbildung und bei erfolgreichem Nachweis der Leistungen eine Bescheinigung über fünf Leistungspunkte (5 CP nach ECTS). Wenn Sie vorhaben, sich die Weiterbildung im Rahmen eines Studiums anrechnen zu lassen, ist dies grundsätzlich möglich. Die Anrechnung erfolgt über Ihre Hochschule und ist mit den dortigen Verantwortlichen abzuklären.

Weitere Termine (zum regulären Preis von 630,00 € für Selbstzahler) werden nach erfolgter Pilotveranstaltung bekanntgegeben.

 

   
   

Kontakt

Heidi Kupke

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Anmeldung zu dieser Weiterbildung ist leider bereits geschlossen.


 

Die Weiterbildung findet an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe statt.

Hier finden Sie eine Anfahrtsskizze.