Fessler

Prof. Dr. phil. habil. Norbert Fessler (seit 2006)

Dr. Norbert Fessler ist Professor für Sozialwissenschaften des Sports am Institut für Bewegungserziehung und Sport der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Promotion und Habilitation an den Universitäten Heidelberg und Frankfurt. Leitung von Entspannungsseminaren in der Lehrerausbildung seit 1999. Begründer des Karlsruher Entspannungstrainings (ket) 2010. Arbeitsschwerpunkte: Schulsportentwicklung, Sportentwicklungsplanung (Programme für Kinder und Jugendliche), Gesundheitspädagogik, Entspannungstraining für verschiedene Zielgruppen und Settings.

[Publikationen zu Entspannung, Stress und Gesundheit]        [Gesamtwerk]

 

 

 Dr. phil. Marcus Müller, Dipl.Päd.

Dr. phil. Marcus Müller, Dipl.-Päd. (seit 2007)

Marcus Müller ist Dr. phil. der Sportwissenschaften mit dem Schwerpunkt Sportpädagogik und Diplom-Pädagoge. Er ist  wiss. Mitarbeiter am Institut für Bewegungserziehung und Sport der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Arbeitsschwerpunkte: Experte für psychophysiologische Messungen; Frühkindliche Bildung; Gesundheit, Stress, körperbasiertes Entspannungstraining mit Kindern. Er ist Experte für Psychophysiologische Messungen; Frühkindliche Bildung; Gesundheit, Stress, körperbasiertes Entspannungstraining mit Kindern.

[Referenzen]  [Publikationen]

 

 

 Knoll Michaela

Prof. Dr. phil. habil. Michaela Knoll (seit 2010)

Prof. Dr. Michaela Knoll ist Akademische Direktorin und Geschäftsführerin des Instituts für Sport und Sportwissenschaft am Karlsruher Institut für Technologie (vormals: Universität Karlsruhe). Sie hat langjährige universitäre Berufserfahrung in Lehre und Forschung im Themenfeld Bewegung, Sport und Gesundheit. Arbeitsschwerpunkte: Bewegung, Sport und Gesundheit in der Lebensspanne, bewegungsbezogene Gesundheitsförderung von Kindern und Jugendlichen sowie von Menschen mit Behinderungen.  

[Referenzen]  [Publikationen]

 

 

 Mueller Stephanie

Stephanie Müller (seit 2010)

Stephanie Müller ist ausgebildete Marketing- und Kommunikationswirtin, hat an der Päd. Hochschule den B.A.-Studiengang Sport-Gesundheit-Freizeitbildung erfolgreich studiert, dann an der Paris Lodron Universität in Salzburg den Master Sport- und Gesundheitswissenschaften. Sie leitet Präventionskurse in Bewegung, Rückenschule und Entspannung, implementiert Kurzprogramme am Arbeitsplatz und ist im Personal Training - Training mit Einzelkunden - tätig. Referenzen:  Lizenzierter Personal Trainer im BDPT e.V.; Rückenschullehrer (KddR); Walking, Nordic-Walking-  und Laufinstruktor (DOSB); Fitness- und Gesundheitstrainer Personal Trainer Power Plate®; Übungsleiter-B-Lizenz Sport in der Prävention (DOSB); Functional und Athletic Trainer; TaeBo Instructor.

 

 

 Standop Eric

Eric Standop (seit 2010)

Eric Standop ist Mentaltrainer, Ernährungsberater und Lehrbeauftragter am Institut für Bewegungserziehung und Sport in Karlsruhe (TeamTeachingKonzept). Er ist zudem Gründer der facereading academy in Hong Kong und arbeitet über mehrere Monate in dieser Funktion an verschiedenen Orten in Asien. Arbeitsschwerpunkte: Selbsthypnose; Progressive Muskelrelaxation; Autogenes Training. Er ist Experte für Tai Chi; Selbsthypnose; PMR; AT.

 

 

 Weiler Alexia

Alexia Kaiser (M.A.) (seit 2011)

Alexia Anne Kaiser ist Tanzpädagogin und Sportwissenschaftlerin (M. A.). Sie ist zur Zeit wiss. Mitarbeiterin und Promovendin am Institut für Bewegungserziehung und Sport der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Arbeitsschwerpunkte: Tanz und Tanzerziehung; Rückenschule; Betriebliche Gesundheitsförderung; Entspannung mit Schwerpunkt Körperachtsamkeit, Stretching und Yoga. Sie ist Expertin für Yoga,Tanz und Tanzerziehung.


[Referenzen]  [Publikationen]

 

 

 Dr. phil. Marcus Müller, Dipl.Päd.

Dr. phil. Tobias Rathgeber (seit 2011)

Tobias Rathgeber ist Dr. phil. der Sportwissenschaften. Er ist Mitarbeiter am Institut für Bewegungserziehung und Sport (AB1) der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Arbeitsschwerpunkte: Endokrinologische Untersuchungsansätze, Trainingslehre, Gesundheit, Prävention, Stress, aktive Erholung und Entspannung durch körperlich-sportliche Aktivität.


[Referenzen]  [Publikationen]

 

 

 Zeissl Michael

Dipl.-Psych. Michael Zeissl (seit 2011)

Michael P. Zeissl ist Diplom-Psychologe mit langjähriger Berufserfahrung als freiberuflicher Berater, Trainer, Coach und Referent sowie als psychologischer Gutachter. Tätigkeitsschwerpunkte sind u.a. die Entwicklung und Durchführung betrieblicher Trainings- und Beratungskonzepte im Bereich Stresskompetenz, Resilienz und Burnout-Vorsorge, gesundheitsgerechte Mitarbeiterführung sowie Motivation. Er ist Mitbegründer des bundesweiten Arbeitskreises Angewandte Gesundheitspsychologie und unser Experte für: Stress, Resilienz und Stressmanagement; Psychologische Gesundheitsförderung und Prävention; Motivation und Motivierende Gesprächsführung; Schlaf und Schlafhygiene; Entspannungstechniken; Suchtprävention.

 

 

 Aksu Murat

Murat Aksu (seit 2014)

Murat Aksu ist Werbe- und Marketing-Fachmann. Mit über 25 Jahren Berufserfahrung in der Medienbranche führt er seine eigene Werbeagentur in Rheinstetten und bietet ein großes Portfolio an Dienstleistungen an. Als gelernter Medienfachwirt (IHK) ist er zudem Dozent an der IHK-BIZ in Karlsruhe in den Bereichen Marketing und Konzeption.
Schwerpunkte: Beratung und Umsetzung von klassischen- und neuen Medien; Gestaltung; Fotografie; Druck; Planung, Steuerung und Kontrolle von Produktions-Prozessen. Er ist Experte für Photoshop, InDesign und Colour-Management.

 

 

 Dr. phil. Marcus Müller, Dipl.Päd.

Dr. phil. Jens-Peter Gnam (seit 2015)

Jens-Peter Gnam ist promovierter Sportwissenschaftler und seit 2016 akademischer Mitarbeiter am Institut für Sport und Sportwissenschaft des KIT. Er ist unser Experte für Mental-Coaching; Stressmanagement; psychophysiologische Stressmessung.


[Referenzen]  [Publikationen]

 

 

 Schneider Herrmann Martina

Martina Schneider-Herrmann (seit 2016)

Martina Schneider-Herrmann war viele Jahre am Psychiatrischen Landeskrankenhaus Weinsberg (Lehrkrankenhaus der Universitätsklinik Heidelberg) in der Stationsleitung, u.a. in der Neurologie und der Kinder- und Jugendpsychiatrie tätig und verfügt über ein Studium der Erwachsenenbildung an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Seit über 20 Jahren ist sie im Stressmanagement selbstständig tätig (www.autogenestraining-pme.de). Als zertifizierte Dozentin für Autogenes Training und Progressiver Muskelrelaxation lehrt sie an Beratungsstellen des Landratsamtes, in Firmen, Schulen, öffentlichen Verwaltungen und Einrichtungen.

 

 

 Linse Nina

Nina Linse (seit 2018)

Nina Linse (M.A.) hat in Bayreuth Sportökonomie mit Schwerpunkt Marketing und Eventmanagement studiert. In ihrer Masterarbeit spezialisierte sie sich auf das Thema Gesundheit und Stressmanagement, indem sie ein Achtsamkeitskonzept für Studierende erarbeitete. Sie ist akademische Mitarbeiterin am Institut für Bewegungserziehung und Sport der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Darüber hinaus arbeitet sie als selbstständige Yogalehrerin. Sie unterstützt bei uns die Akademisierung von Yoga, Autogenes Training, Achtsamkeit sowie Progressive Muskelrelaxation.

 

 

 Koch James

James Koch (seit 2018)

James Koch ist Sportwissenschaftler (M.Sc.) und Trainer der MBS Academy (Feldenkrais). Er arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand am Institut für Bewegungserziehung und Sport im Bereich Körperbildung und Gesundheit an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe / dem Forschungsinstitut für Schulsport und Sport mit Kindern und Jugendlichen (FoSS). In seiner freiberuflichen Tätigkeit als Coach und Referent in den Feldern Burnout-Vorsorge, Stresskompetenz und Resilienz in der betrieblichen Gesundheitsförderung hat er mehrere Workshops entwickelt und angeleitet. Er ist Übungsleiter für PMR sowie Medizinische Hüft- & Knieschule, Aqua-Fitness-Instructor, Übungsleiter C-Lizenz Golf (DOSB) und Aikido-Lehrer. Forschungsschwerpunkte: Achtsamkeit bei Kindern und Jugendlichen, Akademisierung von Entspannungstechniken.