AGB (Pilotveranstaltungen)

AGB für kostenpflichtige Veranstaltungen

Hinweise zum Urheberrecht


AGB (Pilotveranstaltungen)

Für unsere gebührenfreien Pilotveranstaltungen im Rahmen des Hochschulentwicklungsprojekts, das durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird, sind die unten stehenden AGBs gegenstandlos.

 


AGB für kostenpflichtige Veranstaltungen

Anmeldung

Für Anmeldungen nutzen Sie das elektronische Anmeldeformular.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und von uns schriftlich per E-Mail bestätigt. Die verbindliche Anmeldung mit Anerkennung der allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt nach Bestätigung per E-Mail seitens der ket-Akademie als Vertragsabschluss mit der ket-Akademie. Sie haben die Pflicht die persönlichen Angaben zu prüfen. Bei Fehlern ist die ket-Akademie unverzüglich zu verständigen. Nach Erhalt Ihrer Änderung bekommen Sie eine schriftliche Bestätigung per E-Mail. Ohne diese Bestätigung gelten Änderungsangaben als nicht erfolgt. Jeder Teilnehmer hat sich im Vorfeld über die Inhalte und Rahmenbedingen der Veranstaltungen zu informieren. Im Internet (www.entspannung-ket.de) sind alle Informationen und mögliche variierende Teilnahmevoraussetzungen erläutert.


Zahlungsmodalitäten

Der Rechnungsbetrag für Ihre Veranstaltung ist spätestens bis eine Woche vor Kursbeginn fällig. Bei Wahl des Frühbucherrabattes muss die Bezahlung spätestens bis 4 Wochen (28 Kalendertage) vor Seminarbeginn erfolgen. Ausschlaggebend ist der Eingang auf dem ket Akademie-Konto. Für eine Zuordnung der Geldeingänge sind bei sämtlichen Zahlungen stets das Kassenzeichen 1271580000375, die Kursnummer, der Kursname und der Kundenname anzugeben. Bei kurzfristigen Anmeldungen (unter einer Woche) muss die Bezahlung am ersten Kurstag z.B. über einen Kontoauszug nachgewiesen werden.

Bankverbindung

ket-Akademie Zahlungsempfänger:
BW Bank
IBAN: DE02 6005 0101 7495 5301 02
BIC: SOLADEST600
Betreff: Kassenzeichen LOK 127 1580 00 0375 + Name + Fortbildungs-/Kursbezeichnung (z.B. F-PMR-1) + Rechnungs-Nr.

 

Ermäßigungen, Frühbuchertarif und Sofortzahlerrabatt

Schüler, Studierende, Auszubildende, Erwerbslose sowie Betriebsangehörige der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe erhalten eine Ermäßigung (s. Ausschreibungen zu den Veranstaltungen). Ein entsprechender Nachweis wird dabei bei Anmeldung zwingend benötigt. Bei der Wahl eines Frühbucherrabattes gilt folgendes: Ihr Zahlungseingang muss bis 4 Wochen (28 Tage) vor Beginn der Veranstaltung bei uns eingegangen sein. Sofern wir innerhalb der genannten Fristen keinen Zahlungseingang gebucht haben, wird der Normaltarif in Rechnung gestellt. Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind selbst abzurechnen und sind nicht Bestandteil des Seminarpreises.

 

Rücktritt des Teilnehmers

Stornierungen und Umbuchungen sind ausschließlich schriftlich per Post oder E-Mail möglich und nur dann gültig, wenn der Erhalt sowie die Akzeptanz per E-Mail von der ket-Akademie bestätigt werden. Es gilt das Eingangsdatum. Wir räumen dem Vertragspartner bis zum ersten Tag des Veranstaltungsbeginns die Möglichkeit ein, anstelle des angemeldeten Teilnehmers einen Vertreter zu senden. Voraussetzung hierfür ist die gleiche Grundqualifikation, wie in den Kursbeschreibungen beschrieben und die Erfüllung der Teilnahmevoraussetzungen für die entsprechende Weiterbildung. Hierbei entstehen keine Umbuchungskosten. Bis drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist ein Rücktritt ohne Angabe von Gründen möglich. Bei späterer Stornierung oder Nichtteilnahme erfolgt die Rückerstattung der Kursgebühr nur in Sonderfällen, wie z. B. Unfall oder Krankheit gegen Attest, vorbehaltlich des Abzuges einer Stornogebühr von 20%. Bei anzahlungspflichtigen Weiterbildungen wird die Anzahlung einbehalten, ggf. ist der Restbetrag sofort fällig. In jedem Fall benötigen wir einen entsprechenden Nachweis. Ohne fristgerechte Stornierung bleibt die Zahlungspflicht voll bestehen.

 

Organisatorische Änderungen seitens der ket-Akademie

  1. Notwendige organisatorische Änderungen werden frühestmöglich bekannt gegeben.Wir behalten uns vor, den Inhalt und Ablauf des Seminarprogramms sowie den Einsatz der Trainer und Dozenten unter Einhaltung des ausgewiesenen Seminarcharakters vor und während der Veranstaltung im Sinne des Seminarerfolgesanzupassen. Dabei gelten stets unsere hohen Qualitätskriterien. Zu diesem Zwecksind durch den Teilnehmer regelmäßig alle bei der Anmeldung angegebenen Kommunikationswege (Adresse, E-Mail, Fax, Anrufbeantworter zur angegebenenTelefonnummer) zu prüfen. Für falsche Kontaktangaben seitens des Auftraggebers und den sich daraus ergebenen möglichen Schäden, haftet die ket-Akademie nicht.
  2. Kündigung aus wichtigem Grund: Wegen wichtiger Gründe, wie Erkrankung des Trainers und Dozenten, höherer Gewalt und zu geringer Teilnehmeranzahl ist die ket-Akademie berechtigt, dem Teilnehmer einen gleichwertigen Ersatz zu einem anderen Kurstermin anzubieten oder die Veranstaltungen gegen volle Erstattung bereitsgezahlter Teilnahmegebühren auch kurzfristig abzusagen. Bitte beachten Sie dies beider Buchung von Unterkünften sowie von Flug- oder Bahntickets. Die ket-Akademie übernimmt keine Ausfallhaftung für Reise- und Übernachtungskosten.

 

Urheberschutz

  1. Es besteht Urheberschutz auf Lehr- und Arbeitsmaterialien. Die Weitergabe bzw.Verbreitung von Lehr- und Arbeitsmaterialien ist ohne schriftliche Genehmigung von ket nicht gestattet. Strafrechtliche Schritte sind vorbehalten. Alle Inhalte unterliegen dem Copyright von ket und sind nicht zur Weitergabe an Dritte, zur Vervielfältigung oder weiteren Publikation freigegeben. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. die Inhalte unerlaubt kopiert und verbreitet), macht sich gem. § 106 ff Urhebergesetz strafbar. Er wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten. Inhalte aus Fremdpublikationen unterliegen dem Copyright der Autoren und wurden ausschließlich für ket freigegeben. Sie sind als solche kenntlich gemacht und mit den zugehörigen Quellen versehen. Auch diese sind ausschließlich im Rahmen der Weiterbildung für den persönlichen Gebrauch zu verwenden und dürfen nicht weitergegeben werden.
  2. Die besuchten Veranstaltungen dürfen ohne Zustimmung der ket-Akademie durch den Teilnehmer/Vertragspartner nicht in gleicher oder ähnlicher Form unter eigenem Namen und eigener Rechnung angeboten werden. Zuwiderhandlungen ziehen Schadensersatzansprüche von ket nach.

 

Haftung

Die ket-Akademie haftet bei der Durchführung der Veranstaltung für Personen- und Sachschäden nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit seitens der ket-Akademie. Für Unfälle, Diebstahl oder Beschädigungen gleich welcher Art, besteht keine Haftungspflicht seitens der ket-Akademie. Für die Beaufsichtigung seines Privateigentums ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Die im Rahmen der Aus- und Weiterbildung zur Verfügung gestellten Dokumente werden von uns nach hohen Qualitätsstandards sowie bestem Wissen und Kenntnisstand erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Karlsruhe.


Hinweise zum Urheberrecht

 Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG). Insbesondere gilt:

  • Einzelne Vervielfältigungen, z.B. Kopien und Ausdrucke, dürfen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch angefertigt werden (§ 53 UrhG).

  • Die Herstellung und Verbreitung von weiteren Reproduktionen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers/Autors gestattet.

  • Zitierungen müssen die vollen Informationen, wie den Namen des Autors, die vollständigen bibliographischen Angaben, das Datum der Veröffentlichung, die zitierfähige URL und das Datenformat enthalten.

  • Der Benutzer ist für die Einhaltung der Rechtsvorschriften selbst verantwortlich und kann bei Missbrauch haftbar gemacht werden.

 

Rights

Electronic documents which are offered via data networks are subject to strict copyright conditions.
This applies in particular to the following:

  • Reproductions, e.g. copies and prints, may only be made for private and personal use (§ 53 German Copyright Law).

  • The production and distribution of reproductions is not permitted except with the explicit approval of the author.

  • Citations must have the full information such as the name of the author, the complete bibliographic information, the date of the publication, the citable URL and the data format.

  • Every user is responsible for the compliance with the provisions of law and can be made liable in case of abuse.

Kontakt und Anfragen:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stand: 25.06.2018